Wie teuer wird Android:Netrunner?

Auf den ersten Blick mag die Frage etwas komisch klingen, denn der Preis ist ja bekannt. Ein Grundset wird ca. 35-40€ kosten, wie auch bei uns in der Sidebar zu sehen.

Allerdings fragen sich viele Spieler die andere LCGs von Fantasy Flight Games gespielt haben, wie sehr es nötig sein wird 2 oder 3 Grundspiele zu kaufen, um turnierfähige Decks zu bauen.

Erst einmal voraus: Für Einsteiger und zum ordentlichen Kennenlernen des Spiels ist ein Set vollkommen ausreichend und bietet viel Abwechselung mit den verschiedenen Paarungen der 7 möglichen Decks. Es lässt sich auch durchaus einiges an den Deck herumbasteln mit einem Grundspiel, zum Beispiel kann man mal probieren dem Criminal Deck ein paar bessere Breaker von den Shapers zu geben oder den finanzschwachen Anarchs ein paar der Crediterzeuger von den Criminals ins Deck geben.

Doch ja, für Turniere, bzw. turnierfähige Decks wird ein weiteres Grundspiel sicher nicht schaden, das wollen wir nicht bestreiten. Schauen wir uns doch einmal an wie teuer das Ganze pro nützlicher Karte für uns ist.  Als nützlich bezeichne ich hier Karten die wir noch nicht mindestens 3 mal besitzen.(Wir gehen von einem Preis von 38€ aus)

1. Grundspiel: 252 Karten von denen alle 252 nützlich für uns sind: =  0,15€ pro Karte

2. Grundspiel: 252 Karten, davon 66 nützliche = 0,57€ pro nützlicher Karte

Allerdings sollte man bedanken dass das 2. Grundspiel durchaus mehr bietet als diese 66. Karten. Vor allem die zusätzlichen neutralen Karten werden es einem bequemer machen, da man nicht immer die neutralen Karten von einem Deck ins Andere schieben muss, sondern 4 Decks spielfertig bereit haben kann.

Mit dem 3. Grundspiel wirds dann deutlich teurer, denn hier sind ja nur noch 11 “nützliche” Karten, denn nur 11 Karten sind nur jeweils 1 mal enthalten.

3. Grundspiel: 252 Karten, davon 11 nützliche =  3,45€ je Karte.

Selbst das ist, wenn man es mit manchen Magic: the Gathering Karten vergleicht noch ein Spottpreis. Und so begeistert ich auch von dem Spiel bin, muss ich sagen: Ein 3. Grundspiel braucht man wirklich nicht. Alle 11 Karten die nur einmal pro Set enthalten sind, sind sehr Situationsabhängig und/oder teuer und auf keinen Fall etwas das man zwingend 3 mal in seinem Deck haben möchte. Wären diese Karten 3 mal enthalten würde man wahrscheinlich auch nur 2 davon spielen wollen, da man sie meist nicht auf der Starthand gebrauchen kann.