Weitere Creation and Control Spoiler

Fantasy Flight Games zeigt überraschend noch mal einiges an Karten aus der bald erscheinenden Deluxe Expansion Creation and Control, in der besonders Shaper und Haas-Bioroid Verstärkung erhalten.

Gleich neun Karten bekommen wir zu sehen, darunter auch einige neutrale Karte, wobei “The Source” besonders heraus sticht, da sie die erste neutrale Karte mit Influence Kosten ist. Grund dafür ist der sehr starke Effekt, der grade im momentanen Meta-Game sehr wichtig ist, da er Fast Advance Decks stark behindert. Ob wir dadurch eine Rückkehr zu auf dem Tisch liegenden Agendas statt Fast Advance sehen bleibt jedoch abzuwarten.

Thomas Haas, der Sohn von Director Haas, arbeitet überraschenderweise für nur einen Punkt Influence mit allen Corps zusammen. Allerdings ist er auch nur eine Bank in der man Credits Account Siphon sicher lagern kann. Beschützt werden muss er trotzdem nicht, bevor der Runner zugreift kann man seine Fähigkeit noch nutzen und sich das Geld zurück holen. Sicherlich eine gute Bluff Karte, grade Jinteki wird hier sicherlich Interesse an einer Zusammenarbeit haben!

Auch die Successful Demonstration dürfte Jinteki:RP sehr gut gefallen. Geld braucht die Corp immer und oft kann man mit der Identität den Runner dazu bringen einen erfolglosen Run auf einen Central zu machen nur um auf einen Remote angreifen zu können. Dafür noch Credits zu bekommen klingt sehr hilfreich.

Mit der Gila Hands Arcology bekommen alle Corps die Möglichkeit eine sichere Quelle für Credits zu schaffen, wie es bisher nur Weyland mit Government Contracts konnte. Die neutrale Version ist weniger effektiv, braucht dafür aber nur drei Fortschrittsmarker. Auch diese Karte wir man in Jinteki Decks sicher öfters sehen. Eine Agenda die man für 3 abschließen kann und die einen in einer Runde wieder auf die wichtigen 4 Snare! Credits bringt klingt ja fast schon nach einer Maßanfertigung für Jinteki!

Same old thing dürfte vor allem Criminals ansprechen, oft wird jetzt schon Deja Vu gespielt um die starken Events der Fraktion ein weiteres mal nutzen zu können. Sicherlich ist Same Old Thing schwächer und kann nicht im Notfall einen Breaker zurück holen, allerdings spart man sich die Influence und hat somit mehr Platz für andere Tricks.

Insgesamt sehr spannende Karten, die auch für andere Fraktion als Haas und Shaper so einiges an neuen Möglichkeiten öffnen!