Second Thougths – A New Breed of Shapers

shodan

Heute mal eine Mischung aus Spoiler und Kartenbesprechung und “Second Thoughts” da wir die Spoiler schon vor einiger Zeit auf unserer Facebook Seite verlinkt hatten.

Wie schon am Titel zu erkennen geht es um die neuen Identitäten der Shaper/Gestalter  aus der kommenden Deluxe Expansion Creation & Control die in  hier von FFG gezeigt wurden.

rielle-kit-peddler

Zunächst haben wir eine weitere Dame in der Riege der Gestalter. Rielle “Kit” Peddler überrascht zunächst mit einer eingeschränkteren Influence als sonst üblich. Nur 10 Punkte aus anderen Fraktionen sind statt der üblichen 15 erlaubt, trotzdem bleibt das Limit von 45 Karten Minimum unverändert. Einen Link oder Memory bekommen wir auch nicht, da muss die Fähigkeit ja ziemlich stark sein… ? Ja, auf jeden Fall ist sie interessant. Ob sie den Nachteil von weniger Influence wert ist, scheint bisher schwer zu sagen.

Das erste ICE dem wir begegnen bekommt bis zum Ende des Runs den Typ Codegate. Damit können wir am Anfang des Spiels sehr gut mit nur einem Codegate Brecher auskommen. Um ihre Server sicher zu machen muss die Corp je zwei ICE installieren, die keine Codegates sind.

Allerdings bleibt die Frage wie viel das wert sein kann, denn im späteren Spiel wird einem diese Fähigkeit wenig nützen. Außerdem müssen wir sehr schnell einen Codegate Brecher zur Hand haben um voll von der Fähigkeit zu profitieren. Auf die anderen Breaker werden wir natürlich trotzdem nicht verzichten können.

Ein Dinosaurus mit Yog scheint hier sehr, sehr stark im frühen Spiel.

Insgesamt scheint Rielle für ein schnelleres, aggressiveres Shaper Deck geeignet zu sein als bisher üblich. Ob die Fähigkeit dafür allerdings ausreicht und den Nachteil beim Einfluss wirklich wert ist scheint zumindest für mich bisher zweifelhaft.


the-professor

Der Professor kommt mit einem noch niedrigeren Limit für den Einfluss daher, nur ein einziger Punkt an fraktionsfremden Karten ist ihm erlaubt!

Allerdings entpuppt sich dass schnell als Trugschluss, denn durch seine Fähigkeit kann der Professor soviel Influence wie kein anderer Runner ins Deck nehmen. Programme zählen nicht gegen sein Einfluss-Limit solange er nur Eins davon hat.

Damit bietet sich hier natürlich ein absolutes “Toolbox” Deck an, in dem man die besten und mächtigsten Programme aller Fraktionen versammelt und genug Karten zum Durchsuchen des Decks spielt.

Damit hat man immer den passenden Breaker zur Hand und zaubert Tricks wie eine Sneakdoor aus dem Hut die man sich sonst wegen der Influence Kosten nicht erlauben könnte.

Momentan gibt es allerdings nicht allzu viele teure, mächtige Programme und dazu nicht genug Karten, die einem eben solche Programme aus dem Deck holen könnten.  Zumindest das zweite Problem kann natürlich in Creation & Control behoben werden, nur Programme für den Professor kann es dort nicht geben, da ausschließlich Shaper und Haas-Bioroid Karten enthalten sein werden.

Interessant ist der Professor in jedem Fall, allerdings kommt er für meinen Geschmack etwas zu früh. Momentan ist der Kartenpool einfach noch etwas klein, um ihn wirklich kreativ zu nutzen.

scavenge


 

exileMit Exile gibt es auch noch einen Runner bei dem man die gewohnte Kombination 45/15 sieht. Seine Fähigkeit scheint zunächst nicht sonderlich beeindruckend, gibt es momentan doch mit Testrun gerade mal eine Karte die aus der Ablage installieren kann.

Mit Scavenge ist aber immerhin schon eine weitere Karte aus Creation & Control bekannt, die mit seiner Fähigkeit interagiert. Da es mit Aesop´s Pawnshop auch in der Fraktion einen profitablen Weg gibt Programme ins Heap zu transportieren kann Exile sicher noch nützlicher werden als es auf den ersten Blick scheint.

Im letzten Data Pack gab es auch noch den Retrieval Run, der für Exile sehr interessant scheint. So könnte er damit zum Beispiel sehr günstig eine Femme Fatal ins Spiel bringen. Mit dem vorher erwähnten Aesop kann er auch das Ziel einer einmal gespielten Femme ändern in dem er sie trashed und mit dem Retrieval dann günstig ins Spiel zurück bringt.

Natürlich geht das auch alles mit anderen Runnern, aber wenn man es spielt kann man auch gleich eine Identität nehmen die einen dafür noch Karten ziehen lässt!