Femme Fatale

 

Auf diese Karte will ich zuerst eingehen, da vom Text her nicht direkt klar wird wie gut sie eigentlich ist. Auf den ersten Blick ist sie ein verdammt teurer Breaker, 9 Credits zum ausspielen und 2 Credits um die Stärke um 1 zu heben, nicht grade überzeugend!

Doch ihre wirkliche Stärke ist die 2. Fähigkeit: Wenn sie gespielt wird, bestimmt sie ein ICE als Ziel. Damit kann sie auch etwas gegen andere Typen als nur “Sentry” aufbieten, was schon einmal ein großer Vorteil ist.

Allerdings würde das sicherlich noch nicht die enormen Kosten von 9 rechtfertigen! Der Trick bei der 2. Fähigkeit ist, das sie 1 Credit pro Subroutine zahlt und zwar nicht um diese zu brechen, sondern um das ICE zu “bypassen”. Das bedeutet 2 Dinge: 1. Um die Fähigkeit zu benutzen muss sie nicht die gleiche Stärke haben wie das ICE. 2. Sie umgeht damit sogar die eigentlich “unbrechbaren” Fähigkeiten des NBN-ICE.

Denn “bypass” bedeutet, dass sie das ICE gar nicht encountered wird, wenn ihre Fähigkeit angewendet wird.

Damit kann sie ein besonders starkes oder unangenehmes ICE sehr günstig komplett umgehen. Gerade für den Criminal der wegen seiner Fähigkeit oft aufs HQ runnen will ist das sehr wichtig, denn er verhindert so, dass die Corp diese Runs mit einem starken ICE zu teuer macht. So kann Femme Fatale zum Beispiel eine Hadrians Wall für nur 2 Credits umgehen oder an einem DataRaven für nur einen Credit vorbei ohne getaggt zu werden!

Mit ihren niedrigen Faction-Kosten ist sie auch gut geeignet um in den Decks anderer Runner gegen solche unangenehmen ICE zu helfen, die mit normalen Breakern oft einen enormen Crediteinsatz erfordern. Mit der Femme bezahlt man zwar ein mal 9 Credits, spart dann jedoch bei jedem Run einiges, so dass die gute Dame sich schnell bezahlt macht.

Die normale Breaker Fähigkeit ist auch nicht so schlecht wie sie zunächst aussieht. Für kleinere Sentrys bis zur Stärke von 3 ist sie genauso gut wie Mimic und sogar günstiger als Ninja.

Fazit: Eine sehr interessante Karte, für Criminals sicher Pflicht und aufgrund der geringen Faction-Kosten auch für andere Runner mehr als nur einen kurzen Blick wert!