Deck: Criminal Money

Nachdem ich euch neulich ein Corporation Deck für NBN vorgestellt habe will ich nun auch mal ein Runner Deck vorstellen.

Dabei habe ich als Identität Gabrial Santiago gewählt, da diesem Deck, einfach aus der Box gespielt, wohl am Meisten fehlt. Allerdings kann man mit nur ein paar zusätzlichen Karten ein sehr spielstarkes und interessantes Deck daraus machen!

Zuerst stellen wir uns unser Programm an Breakern zusammen, dank drei Special Order im Deck können wir diese recht dünn sähen und für jeden Fall etwas einpacken: Einen Ninja für große Sentrys, eine Femme Fatale für kleinere Sentrys und die böse Tollbooth, ein Yog für Codegates,  einen Corroder für Barriers und für den Fall der Fälle nochmal ein Crypsis.

Damit sind wir für alle Fälle gerüstet und können uns mit der Special Order das jeweils zum Gegner passende Programm suchen. Sollte uns etwas fehlen hilft uns Diesel es schneller zu finden.

Allerdings braucht man nicht unbedingt Breaker, denn oft kann man dank einiger Tricks auch ohne oder mit einem nicht ganz optimalen Breaker auskommen. Hauptsächlich will man mit Gabriel aufs HQ runnen, ist das erstmal dick mit ICE belegt kommt schnell die Sneakdoor Beta ins Spiel und wir zwingen die Corp sich auch noch um die Archive zu kümmern, um das HQ zu schützen. Dank Infiltration und Forged Activation Orders können wir Bluffs der Corp aufdecken, sie zwingen ICE an der falschen Stelle zu rezzen und dann runnen wenn sie kein Geld mehr haben.

Uns sollte das Geld hingegen nie ausgehen. Zusätzlich zu den bekannten neutralen Karten stehen mit Bankjob, Easy Mark und Account Siphon noch weitere Möglichkeiten zur Verfügung uns Credits zu beschaffen, und im Fall von Account Siphon, sogar die Corp ärmer zu machen. Außerdem können uns 3 Cyberfeeder noch mit Credits für regelmäßige Runs versorgen, während uns sogar unsere Konsole Desperado belohnt.

Außerdem nehmen wir uns noch 3 Datasucker ins Deck, denn einerseits sorgen sie dafür das Yog jedes Codegate umsonst bricht, andererseits machen sie jeden Run günstiger und passen gut ins Deck, da wir so oder so oft auf Central Server angreifen wollen und somit die Token auf dem Sucker als netten Bonus obendrauf bekommen.

Insgesamt belohnt dieses Deck aggressives Spiel, es sollte viel und früh angegriffen werden und sollte sich dann ein unüberwindbares Hindernis in den Weg stellen, kann man dank vieler Credits, Special Order und Diesel schnell eine passende Lösung finden und dann weiter angreifen.

Auf keinen Fall sollte man hier langsam aufbauen und abwarten bis man alle Breaker beisammen hat, hier sollte und kann man vom ersten Spielzug an Druck machen.

 

Hier die komplette Deckliste:

Identity:
Gabriel Santiago: Consummate Professional (Core)
Total Cards: (45)
Event (24)
Account Siphon (Core #18) x3
Easy Mark (Core #19) x3
Forged Activation Orders (Core #20) x3
Inside Job (Core #21) x3
Special Order (Core #22) x3
Infiltration (Core #49) x3
Sure Gamble (Core #50) x3
Diesel (Core #34) x3

Hardware (5)
Desperado (Core #24) x2
Cyberfeeder (Core #5) x3

Program (10)
Femme Fatale (Core #26) x1
Ninja (Core #27) x1
Sneakdoor Beta (Core #28) x2
Corroder (Core #7) x1
Datasucker (Core #8) x3
Yog (Core #14) x1
Crypsis (Core #51) x1

Resource (6)
Bank Job (Core #29) x3
Armitage Codebusting (Core #53) x3
Influence
Anarch: 9
Shaper: 6