Card by Card – Crypsis

Mit der Kategorie “Card by Card” möchte Wyldside.de einzelne Karten näher beleuchten, ihre Vor- und Nachteile aufzeigen und als Wichtigstes euch (die Community) auffordern eure Gedanken und Ideen zu der genannten Karte in den Kommentaren nieder zu schreiben.

Heute widmen wir uns einem alten Bekannten aus dem Corset, Crypsis.


 

crypsis_by_el_grimlock-d5zcktvCrypsis
Type: Program: Icebreaker – AI – Virus
Cost: 5 Memory Units: 1
Faction: Runner Neutral
Influence Value: 0
1 [Credits]: Break ice subroutine.
1 [Credits]: +1 strength.
[Click]: Place 1 virus counter on Crypsis.
When an encounter with a piece of ice in which you used Crypsis to break a subroutine ends, remove 1 hosted virus counter or trash Crypsis.
Strength: 0


 

Vorteile:

  • Bricht jede Art von ICE
  • Ist ein Virus, kann somit durch Djinn gesucht werden und löst die Fähigkeit von Noise aus
  • Stärke lässt sich beliebig erhöhen
  • Bricht “Trap” Ice, für das es keinen anderen Breaker gibt. (z.B. Datamine)

Nachteile:

  • Ist mit 5 Credits recht teuer auszuspielen
  • Benötigt einen Click, wenn man ihn nicht nach einer Anwendung trashen will
  • Nur Stärke 0, wird schnell sehr teuer

Erfahrungen:

Crypsis setzt die Corp direkt unter Druck. Mit genug Geld und Crypsis ist direkt kein Server mehr wirklich sicher.  Hat man seine Breaker noch nicht zusammen, kann die Corp oft Agendas hinter eine Ice Wall, einem Enigma oder Rototurret advancen während man selbst nur zusehen kann und den richtigen Breaker sucht. Mit Crypsis kann man direkt alles brechen und hat so ein ständiges Bedrohungspotential, während man seine effektiveren Breaker noch sucht.

Auch zum Facechecken von ICE ist Crypsis hilfreich. Läuft man in einen Neural Katana zahlt man oft lieber die 4 Credits für Crypsis als sich 3 gute Karten von der Hand nehmen zu lassen. Da man jede Art von ICE brechen kann, droht einem von keiner Art mehr eine böse Überraschung beim Facecheck.

Allerdings ist Crypsis als dauerhafter Breaker sehr langsam, er muss immer mit einem Click “scharf gemacht” werden und das pro ICE dass man mit ihm brechen will. Dazu kostet das Brechen mit ihm eigentlich immer mehr als mit einem spezialisierten Breaker. Auf Dauer sollte man versuchen ihn in seinem Rig zu ersetzen.

Fazit:

Crypsis ist ein mächtiger Breaker, der es dem Runner erlaubt von der ersten Runde an viel Druck auf die Corp auszuüben. Er hilft sehr gegen einen frühen Agendarush, im Lategame ist er aber meist nicht mehr effektiv genug.  Er kann im Rig immer gut als Backup für verlorene oder noch nicht gefundene Breaker dienen.

 

Was sind eure Erfahrungen und Meinungen zu “Crypsis”?