Basics: How to Run?

Das Herz des Spiels ist der Run, darum will ich ganz kurz einmal erklären wie das eigentlich abläuft mit dem ICE und den ICE-Breakern!

Schauen wir uns zuerst mal das ICE an:

Als Beispiel nehmen wir das neutrale ICE Enigma. Jedes ICE ist wie folgt aufgebaut:

  • A:  Die Stärke des ICE
  • B:  Die Rezz-Kosten des ICE
  • C: Der Typ des ICE
  • D: Die Subroutinen und sonstige Regeln

Die Corp spielt das ICE zunächst verdeckt vor einen ihrer Server. Will der Runner diesen dann in seiner Runde angreifen, kann die Corp entscheiden ob sie das ICE rezzen will, also aufdecken. Nur dann hat das ICE eine Wirkung auf den Runner. Um es zu rezzen muss die Corp die angegebenen Kosten in Credits zahlen, in diesem Beispiel also 3.

 

Nun muss der Runner etwas tun, hat er keinen passenden ICE Breaker auf dem Tisch so muss er die Subroutinen hinnehmen, was in diesem Fall bedeutet: Er verliert einen Click wenn er noch einen hat und muss dann den Run beenden.

 

 

Nehmen wir an der Runner konnte schon ein Crypsis spielen, ein sehr praktischer ICE Breaker, da er alle Typen von ICE brechen kann. Die Kosten um Crypsis zu spielen (G) sind mit 5 Credits allerdings auch recht hoch!

Zuerst wird die Stärke geprüft, hat der Breaker eine Stärke die nicht mindestens so hoch ist wie die des ICE, kann er nicht mit dem ICE interagieren, also keine der Routinen beseitigen. Crypsis hat eine Basisstärke von 0 (E), kann allerdings für ein Credit seine Stärke um 1 erhöhen. Zuerst müsste der Runner also 2 Credits investieren damit Crypsis überhaupt etwas gegen Enigma unternehmen kann.

Hat er das getan kann er für jeweils einen weiteren Credit die Routinen von Enigma brechen. Zuerst einmal die “End the Run” Routine, bei der anderen kann man darüber nachdenken sie einfach hinzunehmen, erst recht wenn man sowieso keine Aktion mehr hat die man verlieren könnte.

Die Erhöhung der Stärke ist nur für das ICE gültig dem man gerade begegnet! Beim nächsten ICE muss man die Stärke erneut von der Basis Stärke erhöhen, außer es steht etwas anderes auf der Karte wie bei Battering Ram .

So mit kann der Runner also für 3-4 Credits an Enigma vorbei wenn er Crypsis benutzt. Das ICE wird nicht zerstört, beim nächsten Run auf diesen Server muss es erneut überwunden werden.

Nachdem Enigma überwunden wurde hat der Runner die Gelegenheit sich auszuloggen. Tut er das nicht und möchte den Run fortsetzen, kann der Corp-Spieler das nächste ICE rezzen, welches nach Enigma liegt. Ist alles ICE überwunden kann der Runner auf den Server zugreifen, das heißt:

  • Beim R&D Server (Nachziehstapel) schaut er sich die oberste Karte an.
  • Beim HQ (Hand) zieht er eine zufällige Karte aus der Hand des Corp Spielers.
  • Bei den Archiven darf er sich alle Karten, auch die Verdeckten, die dort liegen anschauen.
  • Bei einem Remote-Server darf er sich alle verdeckt dort liegenden Karten anschauen (nicht das ICE das evtl. noch verdeckt davor liegt)

Findet er dabei Agenda kann er sie einfach stehlen und bekommt damit die angegebenen Agenda Punkte. Findet er eine Karte mit Trashsymbol kann er die Kosten bezahlen, um die Karte ins Archiv zu legen.

Das wichtigste nochmal in Kürze:

  • Breaker-Stärke muss mindestens so hoch wie ICE-Stärke sein um Routinen zu brechen
  • Typ des Breakers muss passend zum ICE sein (Ausnahme: Crypsis, Wyrm, diese Brechen alle ICE Arten)
  • Das ICE wird in keinem Fall zerstört, es bleibt an seinem Platz liegen und muss beim nächsten Run erneut überwunden werden.
  • Agendas können kostenlos gestohlen werden
  • Andere Karten können nur zerstört/entsorgt werden,  wenn sie ein Trashsymbol haben.